Im Selbststudium zum Führungsfachmann

In meinem letzten Artikel habe ich geschildert, wieso die Ausbildung zum Führungsfachmann die passende Weiterbildung für meine Bedürfnisse ist. Nun kommt natürlich der nächste Schritt mit der Frage, wo ich diese Ausbildung absolvieren kann und mit welchem Aufwand.

Die Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung führt eine lange Liste von Mitgliedern mit schulischer Tätigkeit. Alleine im Raum Zürich sind es deren 16 Ausbildungsinstitutionen, welche die Ausbildung zum Führungsfachmann anbieten:

Diese Auswahl macht es einem nicht gerade leichter, die richtige Wahl zu treffen. Also braucht es bei der Durchsicht der Ausbildungsangebote ein paar Kriterien, um die Auswahl einzuschränken:

Schon alleine bei der Zusammenstellung der Kriterien wurde mir klar, dass da wohl nicht gerade viele Möglichkeiten mehr offen bleiben. Zudem tendiere ich eher zu mehr Selbststudium und weniger Klassenunterricht. Somit kann ich besser mein eigenes Lerntempo bestimmen.

Bei dem Studium der Anbieter hat sich gezeigt, dass meine Kriterien nicht so einfach zu erfüllen sind. Fast alle Anbieter haben ein schulisches Abendangebot, welches aber jeweils schon um 17:30 oder 18:00 Uhr startet. Zu guter Letzt blieb nur noch eine Ausbildungsstätte übrig, die AKAD Home Academy.

Die AKAD bietet die Möglichkeit die zwei Teile Management und Leadership zum Erlangen des Zertifikats SVF im Selbststudium zu absolvieren:

Die Ausbilung besteht jeweils aus einem Paket von Lernheften, wobei man monatlich 2 – 4 Lernhefte zugestellt bekommt für das Selbststudium. Prüfungsaufgaben werden korrigiert und man erhält somit immer wieder eine Rückmeldung über den aktuellen Stand seiner Ausbildung.

Ich denke dies ist mein Weg zum Führungsfachmann. Packen wir es an!

Kategorie: Lernen | Tags: ,

Hat dir der Artikel gefallen?
Dann hinterlasse doch einen Kommentar oder abonniere den RSS-Feed um so zukünftige Artikel direkt in deinem persönlichen Feedreader zu lesen.


Kommentare

6 Kommentare zu “Im Selbststudium zum Führungsfachmann”

Hinterlasse deinen Kommentar

(required)

(required)